Über Uns

Wie schön, dass du auf unserem Garten Blog vorbei schaust!

Zusammen sind wir T (Mann, 28 Jahre und Student) und ich (Frau, 25 Jahre und Lohnarbeiterin). Wir haben uns endlich den Traum von einem eigenen Garten erfüllt. Nach langer Suche haben wir das WUNDERGAERTCHEN gefunden und uns sofort verliebt. Da wir beide Herausforderungen lieben, glauben wir fest daran, dass wir etwas ganz Besonderes aus diesem Garten machen können! Wir sind voll motiviert und freuen uns auf eine hoffentlich tolle Zeit! Wer Lust hat, darf uns gerne auf dieser Reise begleiten. Wir würden uns freuen!

Advertisements

10 thoughts on “Über Uns

  1. 1. Super Aktion – Euer Garten – klingt nach Abenteuer – Ihr klingt nach – das schaffen wir!!!
    2. Der Block – wunderbare Idee – wir kriegen alles mit – und können auch sehen, dass ihr nicht nur arbeitet, sondern auch mal in der Sonne liegt. Und er ist super geschrieben – Glückwunsch!
    Die Magnolie sieht wunderschön aus und ich drück die Daumen, dass sie es schafft!
    Zum Thema Kompost gibt es soviel verschiedene Weisheiten wie Komposthaufenbesitzer – wir kippen noch ein bisschen EM mit drauf, wegen der vielen Mikroorganismen und Pferdemist…;)
    Herzliche Grüße aus Margetshöchheim von Mama vom Mann

    Gefällt 1 Person

  2. So jetzt habe ich mir den ganzen Spaß von Euch auf die Favoritenzeile abgespeichert, damit ich immer wieder nachschauen kann was ihr Zwei so treibt. Da seit ihr ja schon mächtig vorangekommen. Hut ab! Ihr müsst jetzt einfach nur zu jedem Besuch sagen “ … als Gastgeschenk eine Gartenpflanze mitbringen..“ und schon seit Ihr begrünt ;O) Wollt Ihr eigentlich ein „Gärtchen nur zum Entspannen“ oder Gemüsegärtchen oder beides machen? Grüße vom Tantchen

    Gefällt 1 Person

  3. Oh das ist ja mal ganz Grossartig! Ich wünsche euch eine super tolle Zeit in eurem Garten, und hoffe auf eine Einladung zur Einweihung 😉 Bin sehr gespannt was ihr aus dem fleckchen Erde zaubert.

    Gefällt 1 Person

  4. Aber Hallo Ihr Zwei, da seit ihr aber vorangekommen! Sieht doch schon super aus! Was glaubt ihr wie ihr nächstes Jahr stolz auf euch sein könnt, wenn Ihr die Mühe von diesem Jahr dann seht :O)
    Wo bekommt man so riesige Lavendel her, dass sie fast nicht ins Auto passen….? Hat da einer seinen Garten aufgegeben? Ihr habt da ja schon ein Händchen dafür, dass ihr so was immer findet.
    Ich würde die Hütte (alleine schon wegen der Hitze in der Hütte) ganz in Weiß streichen und dann als Accessoire die Fensterrahmen in einem anderen Farbton und die Türe auch. Vielleicht gleich wie das Gartentor.
    ;O) so richtig Spießergärtchen halt….;O)
    Macht’s gut!
    Tantchen

    Gefällt mir

  5. Ich finde deinen Garten großartig! Der Boden scheint mir leicht zu sein, wenn er „saichnass“ ist, dann lässt er sich wahrscheinlich doch noch gut bearbeiten. Das Häuschen würde ich weiß streichen und den Sockel in ca. 50cm Höhe dunkelgrau, denn wenn es regnet spritzt die Erde hoch und die weiße Wand wäre versaut. Weitere Tipps von einem Kugscheißer am kommenden Wochenende wenn ihr da seid :O) Gruß Opa

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Ihr Zwei,
    man seit ihr weit gekommen!!!! Sieht so toll aus.Das macht doch echt was her was so auf den Bildern zu sehen ist. Vor allem wenn man schon so fertige Pflanzen bekommt ist doch ein Garten gleich begrünt… :O). Wünscht Euch doch zu Weihnachten von allen einen Anhänger ;O). Ihr glaubt nicht wie oft man so ein Ding braucht, wenn man doch einen hat…
    Wäre doch schade wenn ihr den tollen Fensterbogen zumauern würdet. Nehmt doch ein Plexiglas (ist nicht so schön) oder vielleicht findet ihr irgendwo günstig so Glasbausteine. Wäre doch schade ums Licht im Haus.
    Unkraut werdet ihr immer haben – leider ;O) Aber so wird es einem in seinem fertigen Gärtchen auch nie langweilig. Macht weiter so! Grüßle

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s